Bilder und Entwicklungstagebuch * A-Wurf *

Bilder der 8. Woche

Am 22.6. hat uns Papa Hanko mit seiner Familie besucht und es war eine wunderschöne Zeit.

Bilder der 7. Woche

In dieser Woche haben die Kleinen den großen Garten erkundet und waren oft mit auf unserer Terrasse.

Sie haben da mit den Kindern gespielt, Blödsinn gemacht und ein augiebiges Schläfchen gehalten.

Außerdem wurde das Wohnzimmer und unsere Labrador Omi genau unter die Lupe genommen.

Bilder der 6. Woche

Bilder der 5. Woche

Am 1.6. durfte die Rasselbande das erste mal frische Luft schnuppern

Bilder der 4. Woche

In der 4. Woche stand das Essen im Vordergrund, aber auch die Wurfbox wurde verlassen und die Kleinen möchten nun immer mehr von ihrer Umwelt kennenlernen. Da die Wurfbox nun aus Sicherheitsgründen rund um die Uhr auf stand, hatte keiner mehr so richtig Lust, diese zu nutzen. Deshalb wurde sie ganz unbemerkt abgebaut. Trotz Akkuschrauber hat sich niemand aus dem schlaf reißen lassen. Dafür haben wir eine Gittrerbox aufgestellt, wo die Kleinen sich zurückziehen können. Natürlich wurde die Höhle gleich in beschlag genommen. Sie wird eben so gerne von Mama-Amara genutzt.

Einzelvorstellung - 3. Woche

Die Mädchen

Amazing Amica

Amazing Alana

Amazing Amia


Die Jungen

Amazing Almo

Amazing Alex

Amazing Amani


Amazing Archie

(sprich Artschi ;-))

Amazing Alvin

 

Amazing Amico

 


Bilder der 3. Woche

Bilder der 2. Woche

In dieser Woche ist Amara auch mal freiwillig aus der Wurfbox gekommen und wollte mit uns kuscheln oder draußen etwas erleben. Sie versorgt ihre Babys nach wie vor ganz toll und wir genießen jeden Augenblick.

Entspannen stand natürlich auch auf dem Programm, wie die Fotos zeigen.

Heute an Tag 14 haben schon fast alle die Augen auf. Jetzt werden die Kleinen von Tag zu Tag ihre Umwelt mehr wahrnehmen und sich aktiver bewegen.

Bilder der 1. Woche

In der ersten Woche haben die Kleinen ganz schön zugelegt und ihr Gewicht fast verdoppelt.

Mittlerweile wird immer klarer, welche Tupfenfarbe sich hinter jedem versteckt.

4 weiß-braune Rüden waren von Anfang an klar, genau wie der süße mit dem schwarzen Auge.

Herr Türkis kam mit einer recht hellen Nase zur Welt und ich dachte, er wird braun. Sein Pigment aber, wird von Tag zu Tag dunkler. Wir sind gespannt, genau wie bei dem Mädchen mit dem roten Band. Fräulein Pink und Rosa haben ein recht starkes Pigment und sind weiß-schwarz.

Abschalten muss natürlich auch mal sein

Tag 1 und 2 im Leben

Die Geburt

Am 2. Mai 2019 erblickte der 1. Welpe 11.15 Uhr das Licht der Welt. 2 Stunden später folgte der nächste.

Am Ende des Tages waren es 12 Welpen die Amara instinktsicher geboren hat.

Davon haben es leider 2 Rüden und eine Hündin nicht geschafft.

Wir werden die 3 Sternchen aber immer im Herzen behalten.

Putz munter und quietschfidel sind dafür 6 Rüden und 3 Hündinnin.

Amara umsorgt sie wunderbar und geht in ihrer Mutterrolle voll und ganz auf.

61. Trächtigkeitstag

Amara wird unruhig. Die letzte Nacht hat sie kaum geschlafen, hechelte und scharrte was das Zeug hält.

Früh bin ich ihr nicht mehr von der Seite gewischen und sie wollte nicht mehr aus der Wurfbox.

Queen fühlte mit und legte sich zu ihr.

55. Trächtigkeitstag

Nun dauert es nicht mehr lange und wir dürfen Amaras Welpen begrüßen.

Ihr geht es nach wie vor prächtig und genießt die Spaziergänge.

40. Trächtigkeitstag

Amara ist sichtlich runder geworden. Ihr geht es super gut, ist fit, man merkt aber, dass sie alles ruhiger angeht.

Essen könnte sie von Früh bis Abend. Die kleinen wollen ja schließlich wachsen.

Der Bauchumfang liegt nun schon bei 68 cm. Begonnen haben wir mit 55 cm.

Kontakt

Dana Sieber

Chemnitzer Straße 44

09399 Niederwürschnitz

0173/3933126

dana.sieber@yahoo.de

 

Manche Freunde

laufen auf vier Beinen,

damit sie ihr riesiges Herz

tragen können.